Bookwatch

Unter der Kategorie Bookwatch findet ihr ausgewählte Buchkritiken und Rezensionen sowohl zu Büchern im Print- als auch im E-Book-Bereich.

Dabei versucht die Auswahl vor allem darauf Wert zu legen, Büchern, die es verdient haben, zu mehr Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit zu verhelfen. Das bedeutet, dass insbesondere die besprochenen Bücher von Selfpublishern oder kleinen Independent-Verlagen bisher eher weiter unten im Ranking von Amazon und anderen Anbietern zu finden sind – oder eben so gut wie gar nicht. Deshalb mache ich mich auf die Suche nach schönen und guten Büchern, die einem nicht allerorts als erstes angezeigt werden. bookwatch von indieautor ist als Service für all jene gedacht, die manchmal vielleicht lieber etwas anderes finden würden, als das, was einem auf den ersten Blick und auf den Bestsellerlisten geboten wird.

Natürlich spiegeln die hier geposteten Beiträge ausschließlich subjektive Meinungen wider, und Geschmäcker sind verschieden. Andererseits gibt es – und dies trifft insbesondere für den Selfpublishing-Bereich zu – Qualitätskriterien, die erfüllt sein sollten und über die wohl kaum zu streiten ist.

Bei den hier vorgestellten Büchern aus dem Print-Bereich kann es sich durchaus auch um schon relativ bekannte Werke handeln, die aber meiner Meinung nach noch größere Verbreitung und Bekanntheit verdient haben.

Betrachtet daher die hier geposteten Rezensionen und Buchkritiken als meine unmaßgebliche Einschätzung bezüglich der besprochenen Bücher und eventuell als ein Angebot zur Orientierung, im besten Fall als Anreiz zur Eigenlektüre und Diskussion.

Die bookwatch-Liste wird ständig erweitert und steht auch euren Vorschlägen offen. In jedem Fall freue ich mich über Kommentare!

2 Gedanken zu „Bookwatch

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion: Kommentare werden an die WordPress-Entwickler von Automattic Inc. in den USA weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den WordPress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Falls Du nicht mit Deinem WordPress-Konto angemeldet bist, kannst Du selbst entscheiden, ob Du zu Deiner Mailadresse Deinen wirklichen Namen oder ein Pseudonym angeben möchtest. Die Freischaltung des Kommentars erfolgt manuell durch indieautor.com nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Deine Kommentare auch gerne wieder gelöscht. Mehr Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s