Beachtliche Worte, No. 4

Das Seltenste

„Einer, der gefragt wurde, was auf der Welt das Seltenste sei, erwiderte: Das, was alle besitzen sollten, nämlich der gesunde Menschenverstand.“


Das war ein Gastbeitrag von Giacomo Leopardi (1798-1837)

 

Beachtliche Worte, No. 3

Das Glück des Lebens

„Das Glück des Lebens besteht in der Abwechslung; die größte Mühseligkeit selbst wird dadurch zum Vergnügen. Immerwährende einerleie Freude wird bald Pein. Der Urquell unsres Lebens will immer neue Formen; er behilft sich mit den albernsten Fabeln und Märchen, wenn die Wirklichkeit um ihn stille steht.“


Das war ein Gastbeitrag von Johann Jakob Wilhelm Heinse (1746-1803)

Beachtliche Worte, No. 2

Die Verbindung beider

„Der Traum enthält etwas, das besser ist als die Wirklichkeit; die Wirklichkeit enthält etwas, das besser ist als der Traum. Vollkommenes Glück wäre die Verbindung beider.“


Ein Gastbeitrag von Lew Nikolajewitsch Tolstoi

 

indieautor hat Geburtstag!

Zwischenbilanz nach einem Jahr

Heute, am 16. Mai 2016, ist indieautor genau ein Jahr alt geworden! Eine gute Gelegenheit, um eine Zwischenbilanz zu ziehen und zugleich Auskunft darüber zu geben, was dieses Blog ist und sein möchte.

Der folgende Beitrag ist in einer älteren Fassung ursprünglich als Gastbeitrag auf spubbles 2.0 veröffentlicht worden. Eine notwendige Überarbeitung und Anpassung des Beitrags ist der Tatsache geschuldet, dass sich seitdem einiges verändert und weiterentwickelt hat.


Ein Literaturport für Autoren und Leser, Selfpublishing und Schreibkunst

Das Literaturblog indieautor (gegründet am 16. Mai 2015) richtet sich dem Namen nach zwar vor allem an Indie-Autoren bzw. Selfpublisher, versteht sich aber als eine Plattform für Schreibkunst, als Literaturport für Autoren und Leser im Allgemeinen. Es geht um gute Literatur – egal, auf welchem Wege diese in Erscheinung tritt. Weiterlesen

Beachtliche Worte, No. 1

Die Kunst kommt zu dir

„Sei nicht überängstlich, wenn du in einer Kunst oder in einem Berufe nicht so schnell vorwärtskommst wie du es wünschest. Sei nicht gequälten, unruhigen Geistes, Weiterlesen

Gastbeitrag von indieautor auf Spubbles 2.0

Nachdem ich am Montag den interessanten Gastbeitrag von Nina Rubach zum Selfpublishing aus buchwissenschaftlicher Perspektive auf indieautor veröffentlichen durfte, gibt es heute im Austausch auf Spubbles 2.0 einen Gastbeitrag von indieautor über das Selfpublishing.

Spubbles 2.0 ist ein gemeinschaftliches Blogprojekt von Studentinnen und Studenten der Buchwissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Schaut mal rein:

https://spubbles.wordpress.com/2016/04/28/indieautor-ein-literaturport-fuer-autoren-und-leser-selfpublishing-und-schreibkunst/

Vielen Dank an Nina und die Spubblizisten für den netten Austausch!

Das Selfpublishing – eine buchwissenschaftliche Betrachtung

Ein Gastbeitrag von Nina Rubach, Master Buchwissenschaft an der JGU Mainz, spubbles.de – Blog rund ums Thema Selfpublishing

Selfpublishing – ein Begriff, der in den letzten Jahren zunehmend in der Buchbranche zu vernehmen war. Eine neue Form des unabhängigen Publizierens. Ein neues Phänomen auf dem Buchmarkt. Gar ein Umbruch, ein Aufbrechen der klassischen Strukturen des Verlagswesens und des Buchhandels. Weiterlesen

Ein Mann steht vor seinem Winter (Gastbeitrag von Matthias Engels)

Weil mir sein Text „Ein Mann steht vor seinem Winter“ so außerordentlich gut gefallen hat, bat ich den Schriftstellerkollegen Matthias Engels, diesen als prosaischen Gastbeitrag auch auf indieautor veröffentlichen zu dürfen. Er hat es mir erlaubt.

Et voilá:

Weiterlesen