Ronja von Rönne: Wir kommen. Roman

Roenne_Wirkommen_05.inddOffizieller Verlagstext/Klappentext:

„Ronja von Rönne wischt das Blau vom Himmel.“ Georg Diez, Der Spiegel

„Maja ist nicht tot. Wenn Maja gestorben wäre, hätte sie mir davor Bescheid gesagt. Solche Dinge haben wir immer abgesprochen.“

Wenn jemand stirbt, zieht man sich schwarze Kleider an und geht zur Beerdigung. Oder man flieht gemeinsam mit seinen drei Beziehungspartnern und einer Schildkröte ans Meer. Nora entscheidet sich für Letzteres. Als ob Polyamorie helfen würde. Als ob Flucht helfen würde. Als ob man den Dämonen der Vergangenheit so einfach entkommt.

„Schnoddrig, überlegen, witzig, respektlos – endlich eine neue Stimme in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur!“ Joachim Lottmann Weiterlesen

Heute vor 100 Jahren

Heute, am 14.07.2016, vor genau 100 Jahren verlas der phantastische Hugo Ball im Cabaret Voltaire in der Spiegelgasse 1 in Zürich sein Eröffnungsmanifest zum Ersten Dada-Abend. Weil Vieles von diesem – nennen wir es, ohne es wertend zu meinen – Pamphlet im Grunde nichts an Aktualität verloren hat, auch wenn sich die Begrifflichkeiten geändert haben mögen, soll es hier im Folgenden in seiner ganzen entrückten Erhabenheit zu lesen sein. Viel Vergnügen. Weiterlesen

Christoph Nick: „Gott : Prophet“ und „Europa rettet das Abendland“

Zwei kleine Bücher eines unbekannten Autors, der an indieautor mit der Bitte um eine Rezension herantrat…

Weiterlesen

To whom it may concern #1

Meine vor kurzem erst stattgefundenen Besuche auf anderen Blogs haben mich dazu gebracht, eine neue und unregelmäßige Rubrik unter den Beiträgen von indieautor einzurichten. In dieser Reihe möchte ich mir in unregelmäßigen Abständen und aus gegebenem Anlass assoziative Gedankengänge und womöglich etwas abseitige Betrachtungen erlauben, deren Sinn und Zweck sich vielleicht nicht jedem direkt erschließen werden. Sie finden etwas außerhalb der Reihe des sonstigen Angebots von indieautor statt. Daher sind sie gerichtet an diejenigen, die es angehen könnte: to whom it may concern.

Weiterlesen