Was Sie über Wattpad wissen sollten

Wattpad hat sich auf dem Online-Lesermarkt mittlerweile etabliert. Mit 16,9 Millionen Besuchern pro Monat weltweit und durchschnittlich 30 Minuten Lesedauer pro Besuch handelt es sich hierbei offensichtlich um ein recht erfolgreiches Modell, um Leserinnen und Leser zu erreichen. Trotzdem werden einige sicher noch nicht wissen, worum es sich dabei eigentlich genau handelt. Daher möchte ich diese Lese- und Schreibplattform hier einmal kurz vorstellen.

Wattpad auf einen Blick

Wattpad wird als Youtube des Schreibens bezeichnet, weil es Autorinnen und Autoren auf leichte Art ermöglicht, ihre Arbeit mit der Welt zu teilen. Das Veröffentlichen über die Plattform gleicht dabei eher dem Posten in den Social Media als einem klassischen Publizieren.

Autorinnen und Autoren können entweder die fertige oder die Arbeitsversion ihrer Bücher hochladen und den Leserinnen und Lesern zur Lektüre anbieten. Es ist nicht möglich, ein Buch als eine einzige Datei hochzuladen, das kann nur Kapitel für Kapitel geschehen. Wattpad ist für alle seine Nutzer völlig kostenlos, was bedeutet, dass Autoren ihre Werke tatsächlich kostenlos zur Lektüre anbieten, ohne die Möglichkeit, sie auf der Website zu verkaufen.

Wie funktioniert es?

Wattpad richtet sich an alle, die sich für Bücher interessieren, Leser und Autoren gleichermaßen. Die Einrichtung eines Kontos dauert nur wenige Minuten und ist lediglich eine Frage der Erstellung eines Benutzernamens, des Hochladens eines Bildes und einiger Informationen zu sich selbst.

Wenn Autorinnen und Autoren ein Kapitel auf der Website veröffentlichen, können sie zudem Keywords, Bilder und Videos hinzufügen. Es gibt auch die Möglichkeit, unter der Registerkarte »Erweitert« einen externen Link zu Ihrem Buch hinzuzufügen, obwohl die Erfahrung zeigt, dass die Leserinnen und Leser nicht darauf klicken werden (ich weiß nicht warum, aber sie tun es einfach nicht).

Hochladen von Inhalten auf Wattpad

Allerdings können (und sollten) Sie externe Links zu Ihrem Buch auf Ihrer Profilseite hinzufügen, ebenso wie zu allen Kommentaren, die Sie zu Ihrem Buch oder Kapitel veröffentlichen. Wenn eine Leserin oder ein Leser zum Beispiel fragt, wo sie bzw. er mehr von Ihrer Arbeit lesen kann, können Sie den Link in Ihrer Antwort posten und auf Ihre Amazon-Seite oder Autoren-Website verweisen.

Letztendlich ist Wattpad eine Social-Media-Site und sollte als solche behandelt werden. Mit anderen Worten, wenn Sie bereit sind, einen systematischen Ansatz zu verfolgen, gibt es bestimmte Vorteile, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Lassen Sie uns das etwas detaillierter betrachten.

Ein interessiertes Publikum

Menschen, die sich bei Wattpad anmelden, sind eindeutig an Büchern interessiert, und deshalb gibt es Millionen von engagierten Leserinnen und Lesern, die nach ihrer nächsten guten Lektüre suchen. Aber bevor Sie sich nun sofort bei Wattpad anmelden, denken Sie daran: Wattpad ist eine Social Media Plattform und als solche gilt die goldene Regel, dass Sie immer mit den Menschen interagieren sollten, die von Ihnen hochgeladene Texte lesen und gegebenenfalls kommentieren. Wenn jemand einen Kommentar hinterlassen hat, sollten Sie sicherstellen, dass Sie auf seinen Kommentar (so schnell wie möglich) antworten. Nehmen Sie sich die Zeit, sich das Profil Ihres Lesers bzw. Ihrer Leserin anzusehen, damit Sie etwas persönlicher auf die entsprechenden Kommentare eingehen können.

Der Zeitaufwand, Ihr Publikum kennenzulernen, wird sich sicher lohnen, da auf diese Weise die Leserloyalität gefördert wird. Es wird Ihnen auch helfen, Ihre Leserschaft besser zu verstehen, was Ihnen wiederum helfen wird, Ihre Marketingaktivitäten außerhalb von Wattpad auf dieses Zielpublikum besser abzustimmen.

Serialisierung

Serialisierung kann, wenn sie richtig durchgeführt wird, zu Leserbindung führen, und Wattpad ist sich dessen bewusst. Sie müssen Ihre Inhalte Kapitel für Kapitel freigeben, was wiederum die kontinuierliche Interaktion mit den Lesern fördert. Treue Leser können sich als »Fan« registrieren und erhalten als solche E-Mail-Benachrichtigungen, wenn ihr Lieblingsautor etwas Neues schreibt. Engagierte Fans werden möglicherweise auch geneigt sein, Ihrem Schreiben über die Grenzen von Wattpad hinaus zu folgen.

Allerdings sollte man regelmäßig Kapitel veröffentlichen, da die Leserinnen und Leser sonst das Interesse verlieren. Konsistenz und Kontinuität sind entscheidend für den Erfolg der Serialisierung, daher ist es am besten, Wattpad nicht beizutreten, wenn Sie noch kein fertiges Buch (wenn auch nur im ersten Entwurf) zum Teilen haben. Die Leserinnen und Leser möchten eine einmal angefangene Geschichte bis zum Ende lesen können. Das bedeutet, dass Sie bereit sein müssen, Ihr ganzes Buch kostenlos zu verschenken. Das Posten von nur einem oder zwei Kapiteln Ihres Buches wird kein Interesse wecken und am Ende die Leser irritieren.

Bei der Veröffentlichung auf Wattpad hat das Timing große Bedeutung. Kapitel, die an einem Freitagnachmittag und einem Samstagmorgen veröffentlicht werden, haben erfahrungsgemäß die größte Sichtbarkeit.

Interaktion

Bei Wattpad dreht sich alles um Interaktion, und daher unterstützt die Website aktiv den Dialog zwischen Autoren und Lesern. Die Leser dürfen das, was sie lesen, bewerten und kommentieren, so dass die Autoren die Möglichkeit haben, ihre Arbeit zu verfeinern oder neue Ideen für Charaktere oder die Entwicklung von Geschichten auszuprobieren.

Wattpad-Leserinnen und -Leser geben sehr bereitwillig Kommentare und Feedback zum Gelesenen. Das zeigt sich daran, dass jeden Monat ca. 5 Millionen neue Kommentare veröffentlicht werden. Es versteht sich von selbst, dass die Qualität der Kommentare von sinnlos bis konstruktiv variiert.

Das Empfangen von Leserkommentaren und Feedback ist definitiv einer der Hauptvorteile der Website, aber die Interaktion zwischen Autor und Leser kann noch einen Schritt weiter gehen. Autoren haben auch die Möglichkeit, Nachrichten an ihre Leser zu senden.

Stellen Sie sich eine solche ›Sendung‹ vergleichbar mit einem Tweet oder einer Facebook-Statusaktualisierung vor, die auf Ihrer Wattpad-Homepage veröffentlicht und an Ihre Fans verschickt wird. Dies ist eine sehr nützliche Funktion, da Autoren Teaser, externe Links zu ihren Büchern und sogar Leserumfragen erstellen können, um detailliertere Informationen über ihre Leserschaft zu erhalten.

Die Übertragungsfunktion ist außerordentlich nützlich, sollte aber auch mit Vorsicht verwendet werden, da zu viele ›Sendungen‹ Ihre Leser verärgern können, weil sie sich dann wie Spam anfühlen.

Andere Autorinnen und Autoren

Natürlich soll hier auch nicht vergessen werden zu erwähnen, dass man als Autorin oder Autor über Wattpad auch andere Autorinnen und Autoren kennenlernen kann. Sie können zum Leser werden  und die Geschichten anderer Autorinnen und Autoren lesen und kommentieren. Viele lehnen dies als Zeitverschwendung ab, aber das muss jede(r) für sich selbst entscheiden.

Crowdfunding

Wattpad hat eine eigene Crowdfunding-Plattform, die sich »Fan Funding« nennt. »Fan Funding« basiert auf den gleichen Prinzipien wie jede andere Crowdfunding-Kampagne, da Autorinnen und Autoren an ihre Fans appellieren, Geld zu spenden, um ihr Buch veröffentlichen zu können. Sie können dabei Anreize (z.B. T-Shirts, signierte Kopien, E-Books, etc.) für Spenden anbieten, und die Kampagnen haben eine Laufzeit von 30 Tagen.

Die vielleicht größte Besonderheit von »Fan Funding« ist, dass alle am Programm teilnehmenden Bücher für Wattpad-Nutzer weiterhin frei lesbar sind. Mit anderen Worten, die Leserinnen und Leser können das Buch lesen, bevor sie entscheiden, ob sie spenden oder nicht, was bedeutet, dass Spenden eher von Menschen kommen, die Spaß an Ihrem Schreiben haben.

Da sich »Fan Funding« noch in der Erprobungsphase befindet, möchte ich den Erfolg nicht kommentieren. Ich möchte jedoch sagen, dass »Fan Funding« sich prinzipiell gut in das System von Wattpad einfügt, weil die Seite eine etablierte Leserbasis hat und natürlich viele Wattpad-Autorinnen und -Autoren bestehende Beziehungen zu ihren Lesern haben.

Genres

Obwohl Wattpad über 20 Genres auf der Website aufgelistet hat, sind Science Fiction, Young Adult und Fantasy-Bücher ohne Zweifel die beliebtesten Genres. Ein großer Teil dieses Trends liegt darin begründet, dass die Mehrheit der Wattpad-Nutzer Teens und Twens sind, die sich eher für diese Genres interessieren.

Wenn Sie also ein Fantasy-, YA- oder Science-Fiction-Autor sind, wird das Musik in Ihren Ohren sein. Wenn Sie jedoch beispielsweise historische Romane schreiben, kann die Resonanz auf Ihre Arbeit geringer ausfallen, als Sie erwarten.

Abschließend

Ehrliches Feedback von echten Lesern zu erhalten, ist ein unschätzbarer Teil des Schreibprozesses, und aus diesem Grund kann Wattpad ein nützliches Werkzeug für Autorinnen und Autoren sein. Sie können sich hier mit ihrer Leserschaft in ihrem Genre verbinden und einen tieferen Einblick in das jeweilige Zielpublikum gewinnen.

Wie bei allen Social Media gibt es jedoch keine Garantie für Erfolg oder Umsatzsteigerung. Meiner Einschätzung nach könnte sich Wattpad als ›Marketingplattform‹ für Autorinnen und Autoren eignen, die in den bevorzugten Genres schreiben und im besten Fall schon mehrere Bücher einer Reihe haben, deren ersten Teil sie quasi kostenlos anbieten möchten, um Fans zu gewinnen, die dann möglicherweise auch die kostenpflichtigen weiteren Bände der Reihe lesen möchten und diese außerhalb von Wattpad käuflich erwerben. Dass das funktioniert, ist allerdings bloße Spekulation und beruht nicht auf eigener Erfahrung.

5 Gedanken zu „Was Sie über Wattpad wissen sollten

Datenschutzhinweis zur Kommentarfunktion: Kommentare werden an die WordPress-Entwickler von Automattic Inc. in den USA weitergeleitet und auf Spam überprüft. Mailadressen werden an den WordPress-Dienst Gravatar weitergeleitet zur Prüfung, ob ein Profilbild vorliegt. Falls Du nicht mit Deinem WordPress-Konto angemeldet bist, kannst Du selbst entscheiden, ob Du zu Deiner Mailadresse Deinen wirklichen Namen oder ein Pseudonym angeben möchtest. Die Freischaltung des Kommentars erfolgt manuell durch indieautor.com nach inhaltlicher Überprüfung. Auf Wunsch werden Deine Kommentare auch gerne wieder gelöscht. Mehr Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s