Der richtige Zeitpunkt – Wann Sie Ihr Buch veröffentlichen sollten

Sie sind also bereit, Ihr Buch zu veröffentlichen: Herzlichen Glückwunsch! Eine Frage, die sich manche Erstautorin oder mancher Erstautor vielleicht stellt, ist, wann Sie es tun sollten; ob Sie nun den Ferienlesermarkt des Sommers, den Geschenklesermarkt des Winters oder ein Publikum irgendwo dazwischen anvisieren sollten.

Die Antwort ist schnell gegeben: Mit nur ein paar Ausnahmen (z.B. wenn ein Blockbuster-Autor im selben Genre kurz zuvor ein ähnliches Buch veröffentlicht, das mögliche Leserinnen und Leser von Ihrem Buch abzieht), ist der richtige Zeitpunkt für die Veröffentlichung Ihres Buches, sobald Sie zur Veröffentlichung bereit sind. Wenn Sie bereit sind zu veröffentlichen, ist vermutlich der beste Rat, es auch zu tun.

Dennoch gibt es einige Tipps bzw. Überlegungen, die in Hinblick auf den richtigen Veröffentlichungszeitpunkt womöglich interessant sind.

Das Weihnachtsgeschäft

Verstärkt durch ein feierliches Gefühl in der Luft, scheint Weihnachten eine gute Gelegenheit zu sein, ein Buch herauszubringen. Vor Weihnachten wird mehr gekauft, und Bücher sind nach wie vor ein sehr beliebtes Geschenk für Freunde und Verwandte. Ja, das stimmt. Aber: Diejenigen, die bei diesen Buchverkäufen an der Spitze stehen, sind etablierte Autorinnen und Autoren, deren Bücher man nicht lange suchen muss, um sie zu kaufen. Denken Sie darüber nach: Wenn Sie für einen Freund, Ehepartner, Familienmitglied oder Kollegen ein Buch kaufen, sind Sie nicht gerade in der Stimmung, nach Büchern neuer Autorinnen und Autoren zu suchen. Sie suchen normalerweise nach einem bestimmten Buch einer bekannten Autorin bzw. eines bekannten Autors, von dem Sie schon gehört haben, oder Sie prüfen die Bestsellerlisten und finden auf diese Weise ein passendes Buch.

Natürlich könnte es sein, dass Ihr Marketing Sie auf diese Liste bringen kann, oder dass Sie über ein Thema schreiben, das am besten zur Weihnachtszeit funktioniert (wie zum Beispiel, ähm, ›Weihnachten‹), oder dass dies die einzige Zeit im Jahr ist, zu der Sie sich wirklich dem Veröffentlichen widmen können. Wenn das der Fall ist, dann machen Sie es so – veröffentlichen Sie zur Weihnachtszeit. Es gibt zwar mehr Auswahl als sonst, aber es gibt auch mehr potenzielle Kunden, und einige von ihnen sind vielleicht speziell auf der Suche nach neuen, selbst veröffentlichten Arbeiten. Erwägen Sie, mit einem vorübergehend reduzierten Preis zu locken. Das ist eine Marketingaktion, die gut funktioniert, wenn Menschen für andere einkaufen.

Der Jahresneuanfang

Januar ist ein guter Monat für alles Neue – veröffentlichen, verbessern, reflektieren, verändern… was auch immer. Die Menschen sind in Aufbruchsstimmung, und ihre Entschlossenheit ist im fünften Gang.

Wenn Sie nicht in Konkurrenz treten möchten mit Blockbuster-Autoren, verschieben Sie das Weihnachtsgeschäft einfach in das neue Jahr. Der Januar kann eine gute Zeit sein, um den Antrieb anderer Leute zu nutzen. Selbsthilfe-Bücher eignen sich gut für diese Jahreszeit, ebenso wie Bücher über Wirtschaft, Design, Gesundheit, Kochen, Ernährung und Romantik. Alles muss besser werden. Und die Lösungen und Antworten auf ihre Probleme und Fragen suchen die Menschen oft in den entsprechenden Büchern.

Die Sommerlektüre

Wenn es um den ›natürlichen Buchverkauf‹ geht, sind Sommerferien ein angesagter Zeitraum. Hier kommt es zu einem merklichen Anstieg der Verkäufe, weil die Leserinnen und Leser nach geeigneter Lektüre für den Urlaub suchen, und das kann besonders für digitale Selbstverleger von Vorteil sein, da eReader das Packen und das Lesen auf Reisen wesentlich einfacher machen.

Das Sommergeschäft ist andererseits nicht derart exorbitant besser als der Rest des Jahres, so dass Sie nicht unbedingt veröffentlichen müssen, während sich die Leute auf ihre Ruhe und Entspannung vorbereiten. Aber wenn Sie ohnehin in etwa um diese Zeit bereit sind zu publizieren, könnte ein gut gewähltes Veröffentlichungsdatum in Kombination mit den richtigen Marketingaktionen die richtigen Augen auf sich ziehen.

Genre und Jahreszeit

Im Frühjahr und Sommer findet man Menschen, die leichtere Kost lesen: Novellen, Abenteuergeschichten, Reisen, Biographien, Gartenarbeit und Komödie. Im Herbst kommt es zu einer leichten Verschiebung der Leserpräferenzen. Horror- und Mystery-Stories machen sich zu dieser Jahreszeit gut, besonders im Oktober. Auch intellektuelle Themen, Philosophie oder Romane, die der klassischen Literatur nachempfunden sind, eignen sich gut für eine Herbstpublikation. Im Winter können sich, wie oben gesehen, vielerlei verschiedene Bücher anbieten, die sich als Geschenke zu Weihnachten eignen: Neuheiten, Bestseller, Klassiker, Humor, Religion, Bastel- und Kochbücher, Rätsel und Quiz, Kinderbücher oder Bildbände. Welche Genres sich im Januar anbieten, habe ich ja bereits weiter oben angesprochen. Meiner Meinung nach bietet sich für den Winter auch die Veröffentlichung von epischer High Fantasy an.

Die Veröffentlichung eines entsprechend spezifischen Buches lässt sich zudem auf den richtigen Feiertag abstimmen. Das kann zu offensichtlicheren Zusammenhängen führen: die Liebesgeschichte erscheint beispielsweise pünktlich zum Valentinstag, der Thriller über den Mord an einem schizophrenen Sektenführer, der das Ende der Welt predigt, wird pünktlich zu Ostern veröffentlicht.

Banner_NL_Fragebogen_728x128_V2-1

Individuelle Planung

Das Selfpublishing beinhaltet das Marketing, und Marketing braucht Zeit. Wenn Sie Ihr Buch veröffentlichen wollen, kurz bevor Ihr Kalender für Reisen, Urlaub, ein großes Arbeitsprojekt usw. gesperrt ist, können Sie der Veröffentlichung nicht die Aufmerksamkeit schenken, die nötig ist. Wenn Sie die Veröffentlichung Ihres Buches planen, berücksichtigen Sie die Zeit, die Sie brauchen werden, um es zu bewerben und Ihre Website und Social Media-Konten entsprechend zu pflegen.

Ihre Publikationspläne sollten idealerweise mindestens zwei Monate lang ein solides Marketing beinhalten. Wenn Sie zu beschäftigt sind, um Marketing zu machen, sind Sie zu beschäftigt, um zu veröffentlichen.

Checkliste vor der Veröffentlichung

Vor der Veröffentlichung sollten Sie sich in Hinblick auf ein ausreichendes Marketing Folgendes fragen:

  • Wurde Ihr Manuskript überarbeitet, sowohl von Ihnen als auch von einem Fachmann?
  • Hat Ihr Buch ein professionelles Buchcover?
  • Haben Sie eine professionell gestaltete Autorenwebsite?
  • Haben Sie eine fesselnde und aussagekräftige Leseprobe erstellt?
  • Sind Ihre Social-Media-Profile eingerichtet?
  • Haben Sie für Ihr Buch Feedback von unvoreingenommenen Lesern erhalten?
  • Haben Sie einen Marketingplan?

Das sind die Dinge, die vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin erledigt sein sollten, nicht erst, sobald Ihr Buch bereits auf dem Markt ist. Denken Sie daran, dass niemand auf Ihr Buch wartet, wenn Sie nicht bereits eine Fangemeinde haben. Nutzen Sie die Zeit, die Ihnen zur Verfügung steht, um dafür zu sorgen, dass sie beim nächsten Buch bereits eine wartende Leserschaft haben werden.

Fazit: Jetzt ist der Zeitpunkt

Wenn Sie fertig mit Ihrem Buch sind, veröffentlichen Sie es. Seien Sie nicht besessen von einem vermeintlich ›perfekten‹ Timing; Buchverkäufe lassen sich immer schwer vorhersagen. Wenn es keinen zwingenden Grund zum Warten gibt, dann ist jetzt die Zeit gekommen. Grundsätzlich ist es wahrscheinlich immer am besten, Ihr Buch so früh wie möglich an die potentiellen Leserinnen und Leser zu bringen. Wenn Sie bereit sind, zu veröffentlichen, tun Sie es. Und dann so schnell wie möglich das nächste Buch hinterher. Und so weiter.

PS_Werbebanner_regulär_728x150_V2-1

Ein Gedanke zu „Der richtige Zeitpunkt – Wann Sie Ihr Buch veröffentlichen sollten

Schreibe eine Antwort zu inerlime Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s