Der Affe und die Bücher: apebook ist da

Ein alter Schimpanse blickt uns an. Eine Hand hält er sich grüblerisch an den Kopf, während der Ellbogen des anderen Armes auf der Lehne des Sessels ruht, auf dem der Affe sitzt. Vor ihm, auf einem Wohnzimmertisch, liegt ein aufgeschlagenes Buch, dessen Seiten noch unbeschrieben sind. Daneben steht eine kleine hölzerne Tischlampe mit einem Lampenschirm aus grobem Stoff und sorgt für warmes Licht.

Weiterlesen